Unser Betrieb

Daten des Betriebes: 8300 m² Feingemüse unter Glas, 15 ha Grünland, 4 ha Acker, Mutterkuhherde 24 Kopf, drei Ziegen und 12 Bienenvölker sowie eine saisonal betriebene Mosterei, Solarstrom vom eigenen Dach.

Produkte/Service: sehr früh im Jahr Salate, Kräuter und Kohlrabi aus ungeheiztem Gewächshaus, danach Gurken, Paprika, Auberginen und ca. 20 verschiedene Tomatensorten. Besuch von Kindergärten und Schulklassen nach Anmeldung.

Das Besondere: durch die eigene, aufwändig betriebene Kompostwirtschaft können wir seit Jahren auf jeglichen Zukauf organischer Handelsdünger verzichten. Futter und Einstreu für die Tiere kommen komplett aus dem eigenen Betrieb.

Verkaufsstellen: Hofladen: Mo und Mi 11:00 – 18:00 Uhr, Fr 11:00 – 18:30 Uhr, Wochenmarkt: Bremen Horn-Lehe: Do und Sa 7:00 – 13:00 Uhr

Anbauverband: Demeter

Unser Herbstmotto heißt: »Sie haben das Obst, wir machen den Saft.« Jeder Kunde bekommt den Saft zurück, der aus seinem Obst gepresst wird.

 

und übrigens:

Ökologische Landwirtschaft zu betreiben, macht fast immer richtig Spaß! Besonders dann, wenn es gelingt, den Humusgehalt der Böden nicht nur zu erhalten, sondern sogar zu erhöhen und vor allem Lebensmittel zu erzeugen, die echte Mittel zum Leben sind!

 

Kontakt:

Gärtnerhof Sandhausen

Stedinger Landstraße 101

27751 Delmenhorst

Tel: 04221 40 300; Fax 04221 40 796

m.clausen@t-online.de

WWW.GÄRTNERHOFSANDHAUSEN.DE

PDF-VISITENKARTE

Die Tomatenspezialisten mit Liebe zum Boden

„Unsere persönliche Gleichung ohne Unbekannte: Bio = Sinn + Spaß“